twitter facebook Cactus2000 | Impressum | Suchen | Spenden | Email
 

FAQ - Häufig gestellte Fragen

zu den Cactus2000-Konjugationstabellen (deutsch)

Suche nach Infinitiv (min. 3 Buchstaben):

Suche nach konjugierter Form:

Konjugierte Form vollständig eingeben ("er sucht"). Mit/ohne Personalpronomen ("suchtet"). Falls vorhanden mit Hilfsverb ("hattest gesucht").

Wie gebe ich Ausdrücke zur Bestimmung von Konjugationsformen ein ?

Geben Sie den zu analysierenden Ausdruck vollständig in das Suchfeld ein. Klicken Sie anschließend auf den Knopf „Form“. Die folgende Tabelle zeigt, was angezeigt wird (Beispieleingabe: "ich hatte gesucht"):

Erklärung Ausgabe
Name der Form Indikativ Plusquamperfekt Aktiv, 1. Pers. Sing.
Infinitiv des Verbs mit Link auf die Konjugationstabelle suchen
vollständiger Ausdruck ich hatte gesucht

Anfang

Müssen die Ausdrücke vollständig eingegeben werden ?

Die Suche nach Konjugationsformen findet nur Ausdrücke, die vollständig eingegeben werden (wie in den Konjugationstabellen angegeben). Die Eingabe des Personalpronomens ist jedoch optional. Die Ausdrücke dürfen auch keine zusätzlichen Wörter enthalten. Subjekte eines Satzes können durch das entsprechende Personalpronomen ersetzt werden. Auf korrekte Rechtschreibung ist zu achten.
Hier ist ein Beispiel:

Satz Der Mann ist auf der Straße hin- und hergegangen.
Korrekte Eingaben er ist hin- und hergegangen
ist hin- und hergegangen
Falsche Eingaben hin- und hergegangen
ist auf der Straße hin- und hergegangen
Anfang

Müssen Personalpronomen angegeben werden ?

Ausdrücke, von denen Sie die Konjugationsformen bestimmen wollen, müssen vollständig eingegeben werden. Lediglich Personalpronomen können Sie weglassen. Geben Sie ein Personalpronomen an, wird die gefundene Auswahl aber häufig weiter eingeschränkt.
Zur 3. Person Singular gehören drei Personalpronomen (er, sie und es). Geben Sie nur eines dieser Personalpronomen ein. Die Ausgabe wird einen Ausdruck mit allen drei Pronomen (er/sie/es) enthalten.

Anfang

Müssen Reflexivpronomen angegeben werden ?

Wenn Sie einen Ausdruck eingeben, der ein Reflexivpronomen enthält, so wird dieses ignoriert. Die Eingabe von Ausdrücken mit mehreren Reflexivpronomen ist aber nicht zulässig. Als Suchergebnis erhalten Sie, wie in den Konjugationstabellen, für Verben, die nur reflexiv verwendet werden, den Ausdruck mit Reflexivpronomen und für Verben, die optional reflexiv verwendet werden können, den Ausdruck ohne Reflexivpronomen.

Beispiele:
EingabeAusgabeErklärung
er betranker/sie/es betrank sichechtes Reflexivverb
sie wusch sicher/sie/es wuschreflexiv verwendetes Verb
Anfang

Ist die Reihenfolge der Wörter im Eingabeausdruck wichtig ?

Wenn ein konjugierter Ausdruck aus mehreren Wörtern besteht, ist die Reihenfolge bei der Eingabe gleichgültig. Dies erleichtert die Eingabe, da sich wie im folgenden Beispiel die Reihenfolge der Bestandteile einer Konjugationsform in der deutschen Sprache oft in Haupt-, Neben- und Fragesätzen unterscheidet.

Hauptsatz Ich hatte eine Konjugationsform gesucht.
Nebensatz Als ich eine Konjugationsform gesucht hatte, ...
Fragesatz Hatte ich eine Konjugationsform gesucht ?
Eingabebeispiel gesucht hatte ich
Ausgabe Indikativ Plusquamperfekt Aktiv, 1. Pers. Sing.
suchen + A, nach
ich hatte gesucht

Anfang

Muss Groß- und Kleinschreibung beachtet werden ?

Die Eingabe bei der Suche nach Konjugationsformen kann sowohl mit Groß- als auch mit Kleinbuchstaben erfolgen. Daher wird zum Beispiel bei der Eingabe von „GIBT er ACHT“ sowohl „er gibt acht“ von „achtgeben“ als auch „er gibt Acht“ von „Acht geben“ gefunden.

Anfang

Wie suche ich nach einer Konjugationstabelle ?

Zur Suche nach einer Konjugationstabelle geben Sie den Infinitiv des Verbs oder eine kurze Buchstabenfolge (mindestens drei) aus dem Infinitiv ein. Je mehr Buchstaben Sie eingeben, umso kleiner ist die Auswahl an gefundenen Verben. Klicken Sie anschließend auf den Knopf „Tabelle“. Sie erhalten eine Liste mit Links zu den Tabellen aller Verben, die die eingegebene Buchstabenfolge enthalten.

Anfang

Allgemeine Fragen

Wie gebe ich deutsche Sonderzeichen ein ?

Wenn ihre Tastatur nicht über deutsche Sonderzeichen (die Umlaute ä, ö und ü sowie ß) verfügt, können Sie diese auch durch folgende Ersatzzeichen eingeben: ä = ae, ö = oe, ü = ue, ß = ss.

Anfang

Warum enthalten die Tabellen die Formen Perfekt II und Plusquamperfekt II?

Die Formen des Perfekt II und Plusquamperfekt II (auch Doppelperfekt und Doppelplusquamperfekt genannt) sind in der hochdeutschen Schriftsprache unüblich, werden jedoch manchmal in der mündlichen Umgangssprache benutzt. Wir emptehlen NICHT, diese Formen aktiv zu benutzen. Sie sind jedoch in den Tabellen enthalten, da sie gelegentlich vorkommen können.

Anfang

Warum enthalten die Tabellen ungebräuchliche Passivformen?

Passivformen sind in den Tabellen für alle Verben enthalten, außer für diejenigen, die nur reflexiv benutzt werden können. Dies bedeutet nicht, dass wir die Benutzug aller dieser Formen empfehlen. Häufig hängt es vom Zusammenhang ab, ob die Passivformen eines Verbs benutzt werden können oder nicht.
Besonders deutlich wird dies bei Verben mit mehreren Bedeutungen, z. B. "kosten". Bei Verwendung bezüglich eines Preises ("Die Flasche Wein kostet 5 €.") ist ein Passivsatz wie "5 € wird von der Flasche Wein gekostet." unsinnig. Bei Verwendung bezüglich des Geschmacks ("Wir kosten den Wein.") ist ein Passivsatz wie "Der Wein wird von uns gekostet" hingegen sinnvoll.
Bei den meisten Verben, die mit "sein" konjugiert werden, machen Passivsätze keinen Sinn. Bei diesen Verben sind auch einige Formen des Zustandspassivs identisch mit gewissen Formen des Aktivs, so dass eine Verwendung der Passivform missverständlich sein kann. Trotzdem werden gelegentlich Sätze wie "Er wurde gegangen" (statt "Er wurde hinausgeworfen") benutzt. Bei einer unpersönlichen Ausdrucksweise ("Es wurde radgefahren.") sind Passivformen von den meisten dieser Verben möglich.

Anfang

Warum gibt es keine Übersetzungen der Wortbedeutungen in andere Sprachen?

Die Konjugationstabellen sollen kein Wörterbuch ersetzen. Vielmehr wird angenommen, dass der Benutzer die Grundzüge der deutschen Grammatik und die Bedeutung der Verben, die er konjugieren möchte, kennt. (Daher sind die Bezeichnungen für die Zeiten auch auf deutsch angegeben.) Sonst wird die Verwendung eines Wörterbuchs empfohlen, in dem zum Beispiel mehrere verschiedene Übersetzungen eines Wortes besser angegeben werden können, als in einer Konjugationstabelle.

Anfang
 
English
Français

Deutsche Konjugation
Mit Formensuche und Passiv

Übersicht

FAQ - Häufig gestellte Fragen

Mehr zur deutschen Sprache

Konjugationstrainer (Freie Wahl der Verben, Personen, Zeiten – online)
NEU: Deutsche Nomen (Mehr als 59000 deutschen Nomen.)
Deutsche Adjektive (Mehr als 11000 deutschen Adjektive. Positiv, Komparativ und Superlativ in allen Fällen.)
Ausgeschriebene Zahlwörter (Alle ganzen Zahlen bis zu 1 Billiarde)
Spiel mit ausgeschriebenen deutschen Zahlen
KonjugationsIgel (Konjugationstrainer für deutsche und/oder französische Verben)
KonjugationsHase (Tabellen der Konjugationsformen im Aktiv als offline-Programm)
SUCHFUNKTIONEN (Infinitiv der Verben, konjugierte Verbformen, Adjektive)


Konjugationstabellen (Verben)
deutsch
englisch
französisch
italienisch
lateinisch
portugiesisch
rumänisch
spanisch
niederländisch
Konjugationstrainer
deutsch
französisch
italienisch
lateinisch
spanisch
Nomen (Deklination)
deutsch (NEU)
lateinisch
Deklinationstrainer
lateinisch
Adjektive (Deklination)
deutsch
französisch
lateinisch
Ausgeschriebene Zahlwörter
deutsch
französisch
italienisch

Außerdem online:

Einheitenumrechner
Autokennzeichnen
Internationale Fahrradtouren
Reisewortschatz (pdf)
Radsportlexikon
Sonnenstand
Lernprogramme

Unterhaltung
Flaggenquiz
Städte- und Länderquiz
Gehirntraining
Rechentrainer
Puzzle
Quiz
Suchbild
Tierquiz
Galerien

Folgen Sie Cactus2000 auf
Google+, Twitter


Cactus2000 Flaggenquiz:
Flaggen
Aktuell:
Giro d'Italia
2017
:
Staaten der
Teilnehmer
Nach oben

Bernd Krüger, 2016
Cactus2000